• Oberflächenqualität und Maßtoleranzen: in den meisten Fällen die Bearbeitungsoberflächenqualität beseitigen (Ra 3,2-6,4) und die internationalen Dickentoleranzen (DIN VDG P690, JS 14, TS7168, ISO 2768) bereit ist, fast die Teile verwenden.
  • Flexibilitätsgrad : 1 g bis 40 kg in der Dicke und 0,5 mm, die Gussproduktion gehen kann,
  • Material / Legierung Auswahl der Elastizität: alle Arten von Stahl, Herstellung von Kupfer- und Aluminiumlegierungen sowie Nickel und Kobalt-Basis-Legierungen
  • Design-Flexibilität: alle Arten von Geometrie entwickeln. Entwürfe, die mit anderen Herstellungsverfahren nicht möglich sind. Dicke auf, die so niedrig wie 0,5 mm sein kann. Trennung ungefüttert Teile. Die innere Freiheit in der Geometrie.
  • Fast jede Art von komplexer Geometrie, die bei herkömmlichen Gießverfahren schwierig ist
  • Qualität hohe Reproduzierbarkeit
  • Gering Werkzeugkosten
  • Hohe Materialeigenschaften : perfekt feinkörnige Mikrostruktur , überlegene Materialeigenschaften aufgrund der minimalen Inklusion und Segregation.
  • Design-Vorteile, wegen der Vorteile, kann es mit wechselnden Materialeigenschaften arbeiten und deutlich reduzierten Materialgewicht leichtere Teile
  • Der Nettoverlust von Material hergestellt werden nur sehr wenige Stücke geformt Schließen
  • Niedrige Materialkosten
  • Beseitigt die teuren Bearbeitungsvorgänge
  • Reduziert teure Herstellungs- und Schweißkosten
  • Anfängliche Form- und Ausrüstungskosten sind niedrig
  • Möglichkeit, Mengen zu produzieren, von Prototypen bis hin zur kontinuierlichen Produktion

Sandguss

  • Viel beserse Feinere Oberflächenqualität
  • Viel leichte Teile
  • Engeren Maßtoleranzen
  • Geringere oder keine Düsenaustrittswinkel
  • Abwesenheit von Formtrennlinien
  • Hervorragende innere Struktur des Metalls und viel weniger Fehler, Integration und Segregation
  • Weniger Bedarf für Teile Endbearbeitung
  • Viel dünne Abschnitte
  • Mehr Materialvorteil wählen

Verarbeitung aus Füllmaterial (Machining)

  • Weniger Bedarf an Bearbeitung durch Nahnetzformen
  • Kein materieller Verlust
  • Gießen von verschiedenen Materialarten, Formen und Geometrien, die durch die Bearbeitung nicht möglich sind
  • hohe Produktionsraten
  • Kostengünstig

Schmieden

  • Feinere Oberflächenqualität
  • Keine Split-Linien
  • Uniform innere Spannungen, die Mikrostruktur
  • Niedrige Kosten durch geringere Bearbeitung,
  • Produkte mit Löchern, Räumen, Taschen und Innengeometrien, die durch Schmieden nicht möglich sind
  • Weniger Kosten für Formen.

SCHWEISSEN

  • Kostenreduzierung durch Veränderung des Designs von vielen verschweißten Teilen zu einem Teil Feinguss,
  • Höhere mechanische Eigenschaften durch die Beseitigung von Schweißfehlern und ITAB-Bereichen
  • Feinere Oberflächenqualität
  • Gestaltungsfreiheit; Nicht beschränkt auf feste Elemente, d.h. Stäbe oder Metallbleche
  • Möglichkeit, Logo, Schriften und komplexe Figuren auf dem Casting zu kreieren

BLANKEN / BIEGEN (TWISTING) / TIEFZEICHNUNG

  • Mehr Designflexibilität, Flexibilität bei der Herstellung von Komplexgeometrien
  • Niedrige Schimmelproduktionskosten und Wartungskosten
  • Möglichkeit, Logo, Schriften und komplexe Figuren auf dem Casting zu kreieren
  • Entwerfen unterschiedlicher Wandstärken auf dem gleichen Produkt
  • Unbegrenzte Material- / Legierungsauswahl.

Pulvermetallurgie – MIM

  • Hohe Oberflächengüte und Maßhaltigkeit,
  • Von viel komplexer Geometrie erzeugt werden,
  • Pulvermetallurgie bei der Beseitigung von Schrumpfungsproblemen, die während des Sinterns auftreten können
  • Um Abmessungsfehler in komplexeren Geometrien überlegen scratch Messungen auftreten
  • Die Fähigkeit, in größeren Größen und Gewichten zu arbeiten
  • Niedrig Formkosten
  • Materielle Reichtum-Legierung Auswahl.